KOLUMNE

Sie sind hier

Blätterwald: Rübenmus Nr. 1

Rübenmus heißt ein neues D.I.Y. Punkzine aus Lübeck. Ein kleines feines fucking Ego-Zine inspiriert u.a durch „Human Parasit“ und die Idee von Ladegerät, seit 20 Jahren mal mit einem eigenen Heft die Welt zu erfreuen.

Blätterwald: „Punk! OI! Ska!“ Ausgabe 1

Matze aus Hof haut im Corona Frühling 2020 einen raus und strapaziert alte Laserdrucker. Dabei übt er sich fleißig im beidseitigen Drucken und Tada das Zine „Punk! OI! Ska!“ ist geboren. Auf 100 Seiten erfreut er uns mit verdammt viel zu vielen Emojis, diversen Interviews (Zehnagel Records (Punk Label), Fuck 0 € (Punk Hessen), Soul Radics (Ska / Rocksteady), Oier Problem (Oi Band aus Koblenz)) und Gedanken u.a. über Skinheads in China, Punk not Profit, Selbstorganisation / DIY.

Blätterwald: Lockenkopf Fanzine - Ausgabe 10

Lang lang ist es her das der Lockenkopf erschienen ist und noch länger her ist, dass wir hier auf VoC eine Fanzinekritik gemacht haben. Ich weiß gar nicht wann genau mir Thomas, der Macher des Zine‘s, erzählt hat, dass er die Ausgabe eigentlich schon fertig hat. Das war, glaube ich, beim Konzert von „The Movement“ im Steelbruch im Sommer 2018. Wie dem auch sei.