Aktuelle News

Sie sind hier

SO 36 - Das Buch (+ DVD) - Crowdfunding

Dieses Jahr wird das SO36, der legendäre Club im Herzen Kreuzbergs 36 Jahre alt. 36 Jahre SO36, das sind 36 Jahre voller Legenden, und Geschichten, die erzählt werden müssen.
Am 11.8.1978 wurde das ehemalige Kino zum ersten mal als Konzertraum genutzt. Es begann eine einzigartige Geschichte von Avantgarde, Punk, Schließungen, Neueröffnungen, Besetzung und vielen Besitzern bis zum heutigen Betreiberkollektiv, das seit 1990 die Geschichte neu schreibt.


TALCO – Neue Konzert-CD + Bonus DVD

Aus dem Newsletter:
Am 18.7. kommt TALCOs "10 Years" Scheibe, eine sensationell gelungene & atmosphärische Konzert-CD plus komplette Band-History auf Bonus-DVD.
Ska-Punk-World-Patchanka at it´s best...

Hier der TRAILER ... https://www.youtube.com/watch?v=RceRHka7l6Y


Neues WIZO Album "Punk gibt's nicht umsonst! (Teil III)" und Tour

Aus dem Newsletter:
Genau 20 Jahre nach der Veröffentlichung ihres Meilenstein-Albums „UUAARRGH!“ (das mit dem Fert auf dem Cover) melden sich WIZO mit „Punk gibt's nicht umsonst! (Teil III)“ spektakulär zurück(wieder mit einem Fert auf dem Cover).

19 neue Songs mit über einer Stunde Gesamtspielzeit gibt es ab sofort zum Download im Hulk-MP3-Shop (http://wizo.punk.de) zu kaufen, auf allen relevanten Musikportalen, sowie als CD ab kommenden Freitag. Die Doppel-LP gibt's ab dem 15.8. im Handel.

„Am Ende des Tages ist die einzige Scheißaufgabe einer Band Musik zu machen und sonst erst mal gar nix. Wir wünschen viel Spaß mit unseren neuen Liedern!“, so lautet die knappe, aber unmissverständliche Message von WIZO-Mastermind Axel Kurth.


SO36 Feiert „36 Jahre SO36“ Mit Festwoche Zum Jubiläum!

Am 11.8.1978 wurde das SO36 mit dem 2 tägigen „MAUERBAU FESTIVAL“ - Zwei schräge Deutsche Nächte in Süd-Ost eröffnet. Das ist mittlerweile ganze 36 Jahre her. Eine hervorragende Gelegenheit, um unseren ganz besonderen Geburtstag zu feiern. Es ist viel passiert in der Zeit, unter anderem fallen uns Stichpunkte ein wie Neubauten, Presslufthammer, Avantgarde, Black Flag, Neue Wilde, Slime ,Kommando gegen Konsumterror, Besetzung, Kennedys, Ärzte, Hosen, Atonal, Merhaba, IBA, Wiederbesetzung, Cafe Fatal, Kiez, Kollektiv, No FX, Buttgereit, Queerparty, Electric Ballroom, Rattenjenny, Karaokemonster, Hungrige Herzen, Platzhirsch, Bierdosenschlacht, Marianne Rosenberg, Mehrzweckhalle, Kippenberger, Oranienstrasse, Wigstöckel, Trashtunten, verbrannte Mülltonnen auf der Straße, Epicenter, Emma Peel, Agnostic Front, Sick of it all, U.K.


Neue TERRORGRUPPE EP Kommt...

Die TERRORGRUPPE wird am 28. Mai, fast 10 Jahre nach ihrer offiziellen Trennung, wieder auf die Bühne zurückkehren und damit nicht genug. Die Band hat bereits das Innere eines Aufnahmestudios betreten und fleißig an neuen Liedern gearbeitet. "Inzest im Familiengrab" heißt die neue EP, die mit 4 niegelnagelneuen Songs am 29.08.2014 erscheinen wird.
Auch die sonderbare Trackliste kann schon bekannt gegeben werden:

1. Inzest Im Familiengrab
2. Na Endlich
3. Bulimie-Bettina
4. Kotzende Teenager


Joey Cape (Lagwagon) Gründet ONE WEEK RECORDS

Mit One Week Records gründet Lagwagon-Frontmann Joey Cape ein neues Onlinelabel mit grandiosem Output und einem außergewöhnlichem Konzept!

Cape lädt je Album-Session einen befreundeten Musiker ein, sieben Tage in seinem Haus in San Francisco zu leben. In dieser einen Woche schreiben und recorden die beiden Künstler gemeinsam zehn Akustik-Songs, die gänzlich anders klingen als es das Fan-Ohr vom jeweiligen Musiker gewöhnt ist. Heraus kommen zehn atemberaubend schöne Singer/Songwriter-Perlen, die nur in diesem einmaligen kreativen Umfeld haben entstehen können. Jedes dieser digitalen Alben ist einzigartig und handgemacht - sogar das Cover wird vom jeweils geladenen Künstler mit Papier und Bleistift selbst gestaltet.


3. Punkfilmfest "Too Drunk To Watch" Berlin

Auch in diesem Jahr präsentiert F.A.M.E.D. Booking wieder das einzig wahre Punkfilmfest in Berlin. Am 4.5. startet das diesjährige Punkfilmfest „Too Drunk To Watch“ mit einer Premiere, wir zeigen den besondere Tipp des Festivaldirektors „The Heart of Bruno Wizard“ plus Vorfilm im Freilichtkino im Haus Schwarzenberg in Berlin Mitte. Vor dem Film gibt es ab 14 Uhr eine Floh- und Trödelmarkt und ab 20:15 Uhr eine Live-Punk-Akustik-Show an gleicher Stelle.


PASCOW sucht den Supertexter

Im Februar veröffentlichen wir das neue Pascow-Album, das unter anderem in einer limtierten Vinyl-Auflage erscheint. Dieses Vinyl wird begleitet von einem Buch, in dem zu allen 15 Album-Titeln Texte befreundeter AutorInnen erscheinen. Die AutorInnen kennen nur den jeweiligen Songtitel, aber weder den Sound noch den Text zum Song. In der Wahl des Text-Genres und der Länge sind sie völlig frei.


CORVUS CORAX starten Crowdfunding-Aktion für Musikvideo

AUS DEN BANDNEWS:

Nach der erfolgreichen www.pledgemusic.com -Kampagne zur Realisierung der aktuellen DVD "Corvus Corax feat. Wadokyo - Sverker Live" starten die sieben Berliner Spielleute einen weiteren Anlauf.

Einen richtigen Videoclip gab es in der nunmehr fast 25-jährigen Karriere der "Könige der Spielleute" bisher noch nie. Zeit, dieses nachzuholen: in harten Zeiten für die Musikbranche wagen Wim, Castus, Norri, PanPeter, Hatz, Vit und Steve den Versuch, ihren Wunsch mit Hilfe ihrer Fans wahr werden zu lassen.


S.Y.P.H. - E.X. auf unbestimmte Zeit verschoben (Tapete News)

Im Jahr 2011 gab es nach langen Jahren wieder eine Aufnahme-Session des Künstlerkollektivs S.Y.P.H, das im Jahr 1977 von Thomas Schwebel, Uwe Jahnke und Peter Braatz gegründet wurde und seitdem in unregelmäßigen Abständen mit stetig wechselnder Besetzung ein Erscheinung getreten ist. Mit dabei: Uwe Jahnke (Gitarre), Ralf Bauerfeind (Schlagzeug), Jörg Lehnhardt (Gitarre), Jojo Wolter (Bass), Georg Zangl (Stahl-Profile, Gesang) und Peter Braatz (Gesang).


Seiten