Konzert-Archiv

Sie sind hier

Hier findet Ihr den Überblick über alle Konzerte in unserer Datenbank, die bereits vorbei sind.
Fr., 11. Dez 2015 Skanta Klaus XI…Les Calcatoggios + Ska-Allüren + Green Means Go

anschl. Dj

http://www.les-calcatoggios.de/ska-aus-berlin
https://de-de.facebook.com/SkaAllueren

@

Supamolly

Jessnerstraße 41
10247 Berlin
Deutschland
DE

Mi., 09. Dez 2015 Fehlfarben…Indie

35 Jahre nach dem Debüt "Monarchie Und Alltag" und drei Jahre nach dem vorigen Streich "Xenophonie" gibt es auf "Über ... Menschen" ein Wiederhören mit der Düsseldorfer Band um Peter Hein. Klingen sie nun irgendwie versöhnlicher? Nein, es ist alles in bester Ordnung. Fehlfarben sind stur. 13 unaufgeregte, aus der Zeit gefallene, immer noch fast penibel unpathetische Tunes. Einzig Heins Stimme ist etwas tiefer geworden und musikalisch wurde erweitert: "Untergang" und "Sturmwarnung" sind knarzig-dubby, "Urban" ist ambitioniert, weil irgendwie Reggae, und "Rein Raus" ist ein gutes Beispiel dafür, wie die Fehlfarben musikalisch ticken: Disco-no-Disco, Slowfox-Pogo mit einem Schwerpunkt auf Platzangst. Dass diese Musik in bewegungsunfähige Knochen geht ist selbstredend.

@

Lido

Cuvrystraße 7
10997 Berlin
Deutschland
DE

Sa., 05. Dez 2015 duesenjaeger…Deutschpunk

@

Schokoladen

Ackerstraße 169
10115 Berlin
Deutschland
DE
U8 Rosenthaler Platz

Fr., 04. Dez 2015 duesenjaeger…Deutschpunk

@

Kastanienkeller

Kastanienallee 85
10435 Berlin
Deutschland
DE
x

Di., 01. Dez 2015 Such Gold + Muncie Girls…melodic HC / Punk

+ The Liberation Service

Such Gold are a young, melodic Punk / HC band from Rochester, New York, and they have toured with Taking Back Sunday, MXPX, Anti-Flag, The Flatliners, A Wilhelm Scream, and many more over the last few years. They were on tour in Japan, Australia, USA, Canada, Costa Rica and Europa. Their latest album was produced by Bill Stevenson (The Descendents). They played Groezrock and FEST this year.

MUNCIE GIRLS aus England sind die Speerspitze der dortigen feministischen Pop-Punk Bewegung. Sie featuren auf der EP eine Ramones-Coverversion und einen Song ihres 2016 erscheinenden neuen Studioalbums!

https://en.wikipedia.org/wiki/Such_Gold
https://www.facebook.com/suchgold
https://youtu.be/AvBKUrJRun0
https://youtu.be/FlZunWCg7ls

@

Cassiopeia

Revaler Strasse 99
10245 Berlin
Deutschland
DE

Sa., 28. Nov 2015 Danza Globalistan mit live: Gimpelakwa…+ DJ Jugotonka & Karacho Rabaukin

Gimpelakwa bedeutet frei übersetzt Wasserstrudel und beschreibt sehr gut die Dynamik ihrer Musik. Musikalisch verwirbeln sie schnellen Ska mit Musik vom Balkan, aus Russland und der Karibik. Ein Quäntchen Swing, Klassikcover und links-politisch engagierte Texte gehören mit zu dem Markenzeichen der 9-Köpfigen Band. Und das wichtigste: Sie reißen alle mit in ihren Strudel aus „Wild East Speed Ska“. http://www.gimpelakwa.de/

Jugotonka hat das Balkanfieber als eine der Ersten mit nach Berlin gebracht. Ihre Partys im Tacheles, SO36 und Kaffee Burger waren legendär. Und umso mehr freuen wir uns, dass sie bei Danza Globalistan an den Reglern steht, um der Tanzcrowd so richtig einzuheizen. https://soundcloud.com/jugotonka/tracks

Karacho Rabaukin, Resident bei Danza Globalistan und Klub Balkanska, weiß wie man euphorische Tanzmusik aus allen Teilen der Welt zusammenbastelt. Latin, Cumbia, Balkan, French, Mestizo, Russian & Latin Ska, internationaler Reggae und Afrobeats gehören mit zu ihrer Set-List für eine durchtanzte und durchschwitze Partynacht.
https://soundcloud.com/karacho-rabaukin/tracks

www.danzaglobalistan.com

Beginn: 22Uhr
Eintritt: 9€ mit Konzert, ab 1 Uhr: 5€

@

Badehaus-Szimpla Musiksalon

Revalerstrasse 99
10245 Berlin
Deutschland
DE
auf dem RAW-Gelände

Sa., 28. Nov 2015 Popperklopper + Hausvabot + Captain Capgras…

@

Tommy Weissbecker Haus

Wilhelmstr. 9
10963 Berlin
Deutschland
DE

Fr., 27. Nov 2015 The Allers (R´n´R/Spanien)…

La Mafia del Baile
Grossraum Indie Fresse
+aftershow-party

@

Tommy Weissbecker Haus

Wilhelmstr. 9
10963 Berlin
Deutschland
DE

Mi., 25. Nov 2015 The Stanfields…Rock

Am 18. September haben wir das neue Album von The Stanfields veröffentlicht, Modem Operandi. Im November kommen Sänger Jon und sein Bandkollege Calen nach Deutschland und stellen das Werk akustisch vor. Unter anderem am 25.11. im Ramones Museum.

Hier könnt ihr das Video zur aktuellen Single „Fight Song“ ansehen:
https://youtu.be/PcF09JzClmU

Und wer noch eine Erinnerung braucht, wie gut es klingt, wenn The Stanfields akustisch performen, kann hier noch mal reinhören und -sehen:
https://youtu.be/zlnBTJf1HEo

@

Ramones Museum

Krausnickstraße 23
10115 Berlin
Deutschland
DE
x

Mi., 25. Nov 2015 Los Mierda (HC) + Juventud Infinitad (HC)…

@

Tommy Weissbecker Haus

Wilhelmstr. 9
10963 Berlin
Deutschland
DE

Mo., 23. Nov 2015 Stiff Little Fingers…Punk Rock

Die nordirische Kultband STIFF LITTLE FINGERS, die mit „Alternative Ulster“ oder „Nobody`s Heroes“ einige echte Hits im Gepäck haben:

@

SO36

Oranienstr. 190
10999 Berlin
Deutschland
DE

So., 22. Nov 2015 Wire…Punk Rock

Die Art-Punk-Helden von WIRE

@

Postbahnhof

Straße der Pariser Kommune 8
10243 Berlin
Deutschland
DE
Tel: 030 / 6981280

Sa., 21. Nov 2015 Nimmerland Festival (Tag 2)…

Alarmsignal
Rasta Knast
Abbruch
Die Dorks
Frustkiller

@

Tommy Weissbecker Haus

Wilhelmstr. 9
10963 Berlin
Deutschland
DE

Fr., 20. Nov 2015 Nimmerland Festival (Tag 1)…

Piratenpapast
No Exit
Daran Schaitertz
Die Wallerts

@

Tommy Weissbecker Haus

Wilhelmstr. 9
10963 Berlin
Deutschland
DE

Mi., 18. Nov 2015 Statues on fire (Punk)…

Hardfaced (HC)
Tired & Betrayed (Punk)

@

Tommy Weissbecker Haus

Wilhelmstr. 9
10963 Berlin
Deutschland
DE

Sa., 14. Nov 2015 Barrio Revolta…

Ryaam MC (Rap/Paris)
Acero Moretti (Rap/Milano)
Drowning Dog & Malatesta (Rap/San Francisco & Berlin)

@

Tommy Weissbecker Haus

Wilhelmstr. 9
10963 Berlin
Deutschland
DE

Fr., 13. Nov 2015 Sondaschule…Ska, Punk, Rock

Im Ruhrgebiet Kult, auf den Bühnen des Lands eine Macht. Die Ska-Punk-Helden der Sondaschule sind zurück und das größer, schöner, lauter – und mit neuem Album: »Schön kaputt« (VÖ: 24.07.15), beschreibt den Zerfall und Sozialabau im Pott und feiert dabei die wunderschöne Hässlichkeit des Lebens.
Als sich die sieben Rude Boys kurz vor der Jahrtausendwende zusammenfinden, um den Sound ihrer Vorbilder Rancid, der kalifornischen Skate-Punks NOFX und The Mighty Mighty Bosstones zu huldigen, stört sie die Oldschool/Newschool-Debatte in der Szene. Der Kommentar der Band: der provokative, aber keinesfalls beleidigend-gemeinte Bandname. Sondaschule veröffentlicht die Debüt-EP »Lieber Einen Paffen«, vier weitere Alben und geht 2013 mit dem Langspieler »Lass Es Uns Tun« den nächsten Schritt in Richtung Ska-Olymp. Nach 15 Jahren schaut die Sondaschule auf ein bewegtes Bandleben zurück und besinnt sich, nach Ausflügen in elektronische Gefilde und einem musikalischen Reifeprozessen zurück auf ihre Stärken aus treibenden Bläser, Offbeats und Mitgröhl-Refrains. Nach über 600 Live-Shows und mit ihrem siebten Album „Schön kaputt“ im Gepäck, holen die Mülheimer Jungs nochmal zum großen Wurf aus und bestätigen im November ihren Ruf als ausgezeichnete Live-Band auf großer Deutschland-Tour.

@

SO36

Oranienstr. 190
10999 Berlin
Deutschland
DE

Fr., 13. Nov 2015 Lich King…+ Bloodbeat + Sign of the Wicked (Metal)

@

Tommy Weissbecker Haus

Wilhelmstr. 9
10963 Berlin
Deutschland
DE

Mi., 11. Nov 2015 Reel Big Fish…Ska, Punk

Zeit zu Tanzen! Denn Reel Big Fish - die sechs-köpfige Ska-Punk-Band aus Kalifornien ist ab Oktober erneut in deutschen Clubs zu sehen. Wer die Band schon einmal live gesehen hat weiß, dass die Shows voller Energie und Humor sowie unglaublich intensiv und unterhaltsam sind. In der Ska-Szene schon seit ihrem ersten Album „Everything Sucks“ (1995) eine feste Größe, haben sich Reel Big Fish mittlerweile auch international einen Namen gemacht und füllen weltweit die Clubs. Seit der Veröffentlichung ihres siebten Albums „Candy Coated Fury“ (2012) ist die Band fast ununterbrochen auf Tour. Höchste Zeit also für einen erneuten Zwischenstopp in Deutschland.

@

Magnet Club

Falckensteinstraße 48
10997 Berlin
Deutschland
DE

Di., 10. Nov 2015 Anti-Flag…Punk Rock

ANTI-FLAG aus Pittsburgh/Pennsylvania stehen seit über 20 Jahren nicht nur für Punkrock vom Allerfeinsten, sondern auch für sozialbewußte Aussagen und kritische musikalische Statements.
Genau dieser Ethos lebt auf dem gerade veröffentlichten Album der Band weiter. Alleine das Artwork von "American Spring", eine Frau mit schwarzem Kopftuch auf der Vorderseite und ein amerikanischer Soldat in Kampfmontur auf der Rückseite, beide Gesichter von einer explodierenden, pinken Blume überdeckt soll schon zum Nachdenken anregen und den gemeinschaftlichen Blick auf Gewalt und Frieden herausfordern. Auch musikalisch legen ANTI-FLAG legen auf ihrem neunten Studio-Album den Finger in die Wunde und kritisieren mit ihren 14 Songs das weltweite soziale und politische Klima 2015 und behandeln Themen wie unter anderem Dronenschläge, Kampf dem Nihilismus und Klimawandel.
"Veränderung passiert Schritt für Schritt, Person für Person. Es dauert. Aber es ist wichtig, dass diese Ideen da draußen sind", beteuert Justin Sane. "Es ist unmöglich, sich mit jeder einzelnen Person zu verbinden. Wenn du eine Idee nach draußen bringst, hoffst du nur, dass sie genügend Menschen erreicht, dass sie in irgendeiner Weise ihr Leben beeinflusst. Aber Veränderung geschieht in kleinen Schritten. Der erste Schritt, daran beteiligt zu sein ist sich dessen bewusst zu sein. Darüber hinaus gibt es Schritte, die wir alle ergreifen können, um eine aktivere Rolle des progressiven Widerstands zu werden. "
ANTI-FLAG, stolze Fackelträger für den progressiven Kollektivismus, den Umbruch und freie Meinungsäußerung mit sozialer Verantwortung, können ohne Übertreibung in einem Atemzug mit Künstlern wie Woody Guthrie, MC5, Boogie Down Productions, Bessie Smith und The Clash genannt werden. All jene haben Werke geschaffen die ihrer Message würdig sind und ANTI-FLAG führen diese Tradition kompromisslos fort.

@

Columbia Theater

Columbiadamm 9-11
10965 Berlin
Deutschland
DE

Sa., 07. Nov 2015 Klub Balkanska…

Qualmende Fußsohlen, brennende Schnapskehlen, rauchende Colts und bebende Tanzböden – kurz KLUB BALKANSKA!
Am Samstag, den 7. November gibt sich das KLUB BALKANSKA-Kombinat wieder im SO36 die Ehre! Im Gepäck vom Laster gefallene Balkan-Tracks, arschwackelnde Fanfare-Klänge, Romano Dub und slawischen Raggamaffin, Kolos auf Dauerrotation, Balkantronica-Beats von den angesagtesten DJs, Nu-Klezmer-Geigenwahn, russische Ska-Punk-Gassenhauer und allerlei tanzbare Skurrilitäten aus dem Osten, Westen, Süden und ein paar auch aus dem Norden.
Berlins sympathischer Tanz-Overkill – KLUB BALKANSKA!

Die KLUB BALKANSKA-BaulöwInnen Karacho RaBAUkin, 0-Profil und Stano Mietnomade wünschen Tanz- und Beinbruch!

FACEBOOK-SPECIAL 2.0.: Achtung, ihr Immobilienspekulanten! Sagt bei dem Facebook-Event zu und ihr kommt zwischen 23 und 1 Uhr für 4 statt 6 Balkan-Wertpapiere rein!!!

http://www.klub-balkanska.de/

Beginn: 23 Uhr
Eintritt: 6€ (4€ zwischen 23-1 Uhr und nur mit Facebook-Zusage!)
FB-Event: https://www.facebook.com/events/697966937013727/

@

SO36

Oranienstr. 190
10999 Berlin
Deutschland
DE

Sa., 07. Nov 2015 LAK (Lust auf Kunst) + Veto…

@

Tommy Weissbecker Haus

Wilhelmstr. 9
10963 Berlin
Deutschland
DE

Fr., 06. Nov 2015 Backyard Babies…Rock, Alternative

Vor fünf Jahren, nach ihrer bislang erfolgreichsten Platte und einer ausgedehnten und ebenfalls enorm erfolgreichen Tour zum 20-jährigen Jubiläum, verkündeten sie eine Pause von unbestimmter Dauer. Jetzt sind sie endlich wieder da: Die BACKYARD BABIES arbeiten, musizieren wieder zusammen und gehen wieder gemeinsam auf Tour. Nach gut 25 Jahren sind die Schweden immer noch in Originalbesetzung unterwegs und haben wieder so richtig Lust, ihren dreckigen Rock’n’Roll von der Bühne zu feuern. Sex, Sleaze, Power, Energie, Leben, jede Menge dreckige Riffs und eine Stimme wie ein Feuerwerfer charakterisieren die Jungs. Das hat sich nie geändert, wie man auch auf der neuen Single „Th1rt3en or Nothing“, die seit einiger Zeit im Netz kursiert, hört. Gegen Ende des Sommers erscheint dann mit „Four By Four“ das siebte Studioalbum, das wieder zurückgeht an ihre Wurzeln: Derber Rock, der einem die Beine erst wegzieht und sie dann zum Springen bringt. Aber so richtig geht die Post eh erst ab, wenn die BACKYARD BABIES bei ihren Konzerten die Crowd zum Moshen bringen. Schließlich waren sie Zeit ihrer Karriere immer auf Tour – minus die vergangenen fünf Jahre. Aber auch damit soll jetzt Schluss sein. Da ist es doch gut, dass Peder Carlsson, Johan Blomquist, Dregen und Nicke Borg, im selben Jahr im selben Ort Nässjö in Südschweden geboren, wieder da sind und im November ihren Sleaze auf unsere Bühnen bringen.

@

Columbia Theater

Columbiadamm 9-11
10965 Berlin
Deutschland
DE

Fr., 06. Nov 2015 Dancing Me & the Ska Machine…Ska

+ Skarabäus

@

Tommy Weissbecker Haus

Wilhelmstr. 9
10963 Berlin
Deutschland
DE

Sa., 31. Okt 2015 Indian Nightmare…

Kyffpack
Kotter

@

Tommy Weissbecker Haus

Wilhelmstr. 9
10963 Berlin
Deutschland
DE

Do., 29. Okt 2015 Lost Cherries…+ support

@

Tommy Weissbecker Haus

Wilhelmstr. 9
10963 Berlin
Deutschland
DE

Mi., 28. Okt 2015 Bane…Rock

Im Zuge ihres letztjährigen Abschiedsalbums "Don't Wait Up" hatte die Band bereits ihre Auflösung nach 20 Jahren Bestehen angekündigt. Auf insgesamt 43 Shows in 23 Ländern (!) verabschiedet sich die einflussreiche Hardcore-Band im Oktober, November und Dezember nun endgültig von den europäischen Bühnen.

@

Cassiopeia

Revaler Strasse 99
10245 Berlin
Deutschland
DE

Di., 27. Okt 2015 Dave Matthews Band…Jam-Rock

Übrigens: Neues Studio-Album erscheint 2015.

@

C-Halle

Columbiadamm 13-21
10965 Berlin
Deutschland
DE

So., 25. Okt 2015 Zebrahead…Punk Rock

Seit knapp 20 Jahren spielen sich ZEBRAHEAD rund um den Globus, nehmen Platten auf und gehören zu den aktivsten Punkbands ihrer Generation. Da war es doch langsam auch mal an der Zeit zurückzublicken und ein Best-of-Album herauszubringen. Aber die Jungs aus Orange County wären nicht ZEBRAHEAD, wenn sie einfach nur die alten Stücke konsumentengerecht auf Platte bündeln und erneut herausbringen würden. Stattdessen haben sie sich daran gemacht, die besten Tracks der ersten Platten zusammen mit dem nun auch nicht mehr sooo neuen Sänger Matty Lewis neu einzuspielen und den alten Teilen neues Leben einzuhauchen. „The Early Years – Revisited“ klingt ziemlich gelungen und ist ein Grund, damit auf Tour zu gehen. Halt, nein, auf Tour sind ZEBRAHEAD ja eigentlich immer, am liebsten in good old Germany, wo sie eine treue Fanschar haben, die immer jede Party mitmacht. Oder wie die Konzertkritiker schreiben: „Die Stimmung war grandios. Zusätzlich bot die Band noch ordentlich Interaktion und hatte das Publikum komplett in der Hand. Perfekt!“, schreibt Konzertjunkie.com. „Die personifizierte Party-Maschine“ (Watchmysound) schreckt dabei nicht davor zurück Huey Lewis & The News oder Avril Lavigne zu covern, die Crowd auf die Bühne zu bitten oder selbstverständlich sich selbst von der Menge auf Händen tragen zu lassen. „Sie haben immer Lust auf live spielen und ihre energetischen Shows machen jedes Mal Lust auf mehr. Dafür sorgt schon der bewährte Sound aus kraftvoll-melodiösem Punk, aggressivem Rap, hin und wieder funkigem Bass und einem ausgeprägten Hang zu Spaß. Damit bringen sie die Crowd zum Bouncen, zum Moshen und derart zum Stagediven, dass das Equipment auf der Bühne durcheinander gewirbelt wird wie bei einem Tornado.“ (Substage) Kein Wort mehr ist nötig. Im Herbst, darf man jetzt schon prognostizieren, wird das nicht anders sein, wenn ZEBRAHEAD wieder bei uns ausführlich durch die Hallen toben.

@

Columbia Theater

Columbiadamm 9-11
10965 Berlin
Deutschland
DE

Sa., 24. Okt 2015 Attentat Fanfare (Strasbourg) …+ DJ Grouncho (Barcelona), DJ Karacho Rabaukin (Berlin)

Danza Globalistan mit live: Attentat Fanfare (Strasbourg) und DJ Grouncho (Barcelona), DJ Karacho Rabaukin (Berlin)

FB-Event:https://www.facebook.com/events/696625050472246/

ATTENTAT FANFARE – der Name ist Programm. 10 verrückte Musikerinnen und Musiker auf einer Mission, die mit einer boombastischen Show die Bühne in einen Wrestlinring, Zirkus und ein Burlesque-Variete verwandeln. Bereits im letzen Jahr bei Danza Globalistan konnte man miterleben wie der Konzertsaal zu einem Hexenkessel wurde. Kein Wunder, denn ihre Performance und ihre Musik zwischen Klezmerwahnsinn, Balkanbeats, NewOrleans Brass und Cumbiasounds lässt keine_n stillstehen. Herein in die Manege von Attentat Fanfare!
http://attentatfanfare.com/
https://www.youtube.com/watch?v=dt3iw7O-ghU
https://www.youtube.com/watch?v=K1-6heU7gg4

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

GROUNCHO, der Mastermind und Sänger der Band wird euch danach weiter an den Turntables einheizen. Der Lookalike von Groucho Marx aus Barcelona packt sein Balkan Soundsystem aus und lädt ein zu einer kusturicanischen Partynacht.
http://www.djgrounchoo.com/
https://www.youtube.com/watch?v=wyjxuD8y-mc

*************************************************************************

KARACHO RABAUKIN, Resident und Grande Dame von Danza Globalistan, kredenzt danach weitere Tanzhits aus Lateinamerika, den Balearen, Osteuropa und südlichen Hemisphären. Balkan Beats, Latin & Eastern Ska, French Musique, Mestizo und Swing sind ihr Metier.
https://soundcloud.com/karacho-rabaukin/tracks
http://www.danzaglobalistan.net/

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +
Beginn: 22 Uhr
Eintritt: 10€ Konzert & Party
Für alle die nur zur Party wollen - die kostet dann wie gewohnt ab 1 Uhr 5€

@

Badehaus-Szimpla Musiksalon

Revalerstrasse 99
10245 Berlin
Deutschland
DE
auf dem RAW-Gelände

Fr., 23. Okt 2015 Fleshbug…RecordReleaseParty

+ support

@

Tommy Weissbecker Haus

Wilhelmstr. 9
10963 Berlin
Deutschland
DE

Fr., 23. Okt 2015 Heino…Rock

Hamburg – Es wird laut, sehr laut: Am 12. Dezember 2014 veröffentlicht Heino sein sensationelles neues Rockalbum „Schwarz blüht der Enzian“ auf dem Label Starwatch Entertainment und geht damit im Herbst 2015 auf große Tour. Rodeostar hat 12 Konzerte gebucht, um Heinos 50-jähriges Jubiläum deutschlandweit auf die Bühnen zu bringen.
Aber zuvor ein kurzer Rückblick in das Jahr 2013: Heino veröffentlicht sein bislang letztes Album „Mit freundlichen Grüßen“. Der große Barde covert jüngeres deutsches Liedgut. Deutschland diskutiert kontrovers. Die BILD-Zeitung fragt, ob er das einfach so machen kann. Heino und Pop-Musik?! Unbeeindruckt steigt das Album auf Platz 1 der Album-Charts ein und bricht Download-Rekorde, wird nur kurz darauf mit Platin ausgezeichnet. Man darf getrost von einem Coup sprechen! Rammstein laden Heino kurz darauf zum Wacken Open Air ein. Der Unverwechselbare teilt sich mit der größten deutschen Rockband eine der größten Bühnen im Lande.
Sprung ins Jetzt: Nach dem Coup ist bekanntlich vor dem Coup. Der Chef hat seiner Band neue Instrumente besorgt und die Verstärker auf 11 gedreht. Heißt im Klartext, dass Heinos neueste Veröffentlichung verdammt noch mal ein richtiges Rock-Album geworden ist! Die 13 neu-interpretierten Tracks hat Heino dabei dem eigenen Oeuvre entnommen - Heino covert Heino! Die Produktion klingt wie aktuelle Rock- und Metal-Veröffentlichungen von führenden Genre-Vertretern. Knackige Snare, fetter Bass, verzerrte Gitarren und insgesamt mehr Effekte als man es bislang von Heino-Platten gewohnt war. Die wohlbekannte Stimme in Kombination mit den gelernten Melodien der Klassiker sorgen mit den neuen, härteren Klängen für spannende Kontraste. Sei es „La Paloma“, „Rosamunde“ oder der Titeltrack über den „Enzian“ – der Stilwechsel funktioniert. Live bringen Heino und seine Band das Rockspektakel im Herbst 2015 auf die Bühne. Unter dem Tourmotto „Schwarz blüht der Enzian. Verspottet, belächelt, beschimpft – KULT! 50 Jahre HEINO“ wird die Republik gerockt.

@

Huxley´s Neue Welt

Hasenheide 107-113
10967 Berlin
Deutschland
DE
Tel: 030 78099810

Do., 22. Okt 2015 The Sisters of Mercy…Rock, Alternative

Andrew Eldritch ist ein ziemlich intelligenter Mann. Er hat chinesisch studiert und gibt Interviews fließend auf Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, im Notfall auch auf Russisch, Serbokroatisch, Spanisch oder Niederländisch – wenn er denn einmal Interviews gibt. Er kennt sich in Kunst, Architektur, Literatur und klassischer Musik aus. Er hat trockenen Humor und kann Menschen, die ihm auf die Nerven gehen – und davon gibt es ziemlich viele! –, auf äußerst charmante Art in den Arsch treten. Er ist ein treuer Gesell und verlinkt auf seiner Website auf den FC St. Pauli – seit seiner Zeit in Hamburg sein Lieblingsfußballclub. Und natürlich ist Andrew Eldritch ein großartiger Musiker, und sein schönstes Baby, The Sisters Of Mercy, lebt, da seit 1990 keine neue Platte auf den Markt gekommen ist, ausschließlich auf den Bühnen der Welt und in den Köpfen der Fans. Oder wie es auf der wunderbar altmodischen und wunderbar informativen Website so schön heißt: „Die Sisters haben die Bühne mit jedem geteilt, von Aswad bis Zappa. Wir haben mit einer Menge groovy Musiker getourt. Zu unseren liebsten Vorbands gehörten: The Ramones und Public Enemy. Wir waren Headliner auf den größten Festivals. We’ve been there, done that. Still doing it.“ Besser denn je. Denn inzwischen müssen Eldritch und seine Mitstreiter auf niemanden mehr Rücksicht nehmen. Nicht auf Plattenfirmen, die Verträge erfüllt wissen wollen, nicht auf Management und Industrie und schon gar nicht auf den allgemeinen Musikgeschmack. The Sisters Of Mercy machen einfach ein bisschen überaus bekannte legendäre Rockmusik und ein bisschen überaus unbekannte, aber ebenso legendäre Rockmusik und binden ein paar wahnwitzige Coverversionen ein – so entstehen fantastische Konzertabende!

@

C-Halle

Columbiadamm 13-21
10965 Berlin
Deutschland
DE

Seiten